Pension
Sonnhof
Radstadt

nostalgisch, Blumenliebe, Deko, Liebe zum Detail, Herzlichkeit

seit 1972

Was macht den Sonnhof aus?

Die vorangegangenen Wörter reichen wohl bei Weitem nicht aus, um den Sonnhof ganz zu beschreiben. Unser Haus wurde ca. 1972 eröffnet. Wer sich Flachdach-Neubauten mit Betonwänden und luxuriöser Extravaganz erwartet, ist bei uns falsch. Der Sonnhof ist nostalgisch, gemütlich, traditionell, mit viel Liebe zum Detail, einem Herz für liebevolle Dekoration und einem grünen Daumen eingerichtet.

.
 

Als Gast kommen
-
als Freund gehen

- unser Motto

Wir sind eine kleine familienfreundliche Frühstückspension 1.160 m (traumhaftes Panorama) oberhalb von Radstadt in den Salzburger Bergen nahe der Tauernautobahn A10 gelegen.

Egal ob Schifahren oder Wandern - hier kann man zu jeder Jahreszeit etwas erleben.

 Genießen Sie bei uns ganz nach unserem Motto "Als Gast kommen - als Freund gehen" ein paar erholsame Urlaubstage in ruhiger Lage und mit einem sagenhaften Ausblick! Bei uns sind auch Durchreisende in den Süden  für einen Zwischenstopp gerne gesehen und jederzeit willkommen!

Bei uns können Sie in gemütlichen, verschieden belegbaren Zimmern mit Dusche/WC/TV ausspannen. Die meisten unserer Zimmer verfügen auch über einen Balkon.

Unser großzügiges herzhaft angerichtetes Frühstücksbuffet wird in unserem traditionell charmantem Gästezimmer von 8:00 bis 9:30 bereitgestellt.

 Auf Voranmeldung ist es auch möglich hier bei Kamingeknister ein leckeres Abendessen zu genießen. 

Natürlich bieten wir kostenfreies Wlan an. So können Sie auf Ihrer Geschäftsreise arbeiten, Ihren nächsten Tagesausflug planen oder unseren Instagram-Beiträgen folgen (@sonnhof.radstadt).

 

Gratis Parkmöglichkeiten finden Sie direkt vor unserem Haus vor.

Gerne dürfen Sie auch Ihre Vierbeiner zu uns mitnehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir für Ihren haarigen Begleiter 10 Euro pro Tag verrechnen.

Damit Ihr Vierbeiner es besonders gemütlich hat, bitten wir Sie, am besten sein eigenes Körbchen von zu Hause mitzubringen.

Wir sind übrigens grün! Seit 2008 beziehen wir unseren Strom aus unseren eigenen PV-Anlagen und die Wärme in den Zimmern kommt seit 2020 aus unserer Hackschnitzelheizung. 

Beim folgenden Link finden Sie noch ein paar bildhafte Eindrücke, um unsere Beschreibungen zu unterstreichen.

Ein paar kleine Einblicke...

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.